Flexkleber C2TES1 Fliesenkleber 10 x 25 kg Flexmörtel Natursteinkleber Klebemörtel

Verfügbar

171,09€ inkl. MwSt.

(inkl. MwSt.)

0,68€ pro kg

249.9 kg
Lieferzeit: 1-2 Werktage

- +

IsolBau Flexkleber C2TES1 − 10 x 25 kg

FLEXIBLER KLEBEMÖRTEL FÜR FLIESENVERLEGUNG Klasse C2TES1

Ein professioneller Mörtel zum Befestigen aller Arten von Wand- und Bodenfliesen aus Keramik (Glasur, Terrakotta, Klinker, Porzellansteinzeug), einschließlich großformatiger Fliesen, sowohl starrer als auch flexibler oder verformbarer Fliesen, mit guter oder schlechter Haftung im Innenbereich - und bei frostbeständigen Fliesen - außerhalb von Gebäuden, davon, auf Terrassen und Balkonen. Das Produkt kann auch zum Befestigen von Fliesen aus Naturstein (außer Marmor) verwendet werden, nachdem es auf Verfärbungen geprüft wurde. Für folgende Wand- und Bodenunterlagen: gewöhnlicher Beton, Leichtbeton, Zellbeton, Zement- und Zementkalkputz, tragender Kalkputz- und Gipsputz, starre Gipskarton- und Gipsfaserplatten, Zement- und Anhydritestrich auch mit Fußbodenheizung, alte Keramikfliesenverkleidung, starre Spanplattenwandpaneele, mit Flüssigfolie oder Versiegelungsmörtel bedeckte Oberflächen.

 

 

IsolBau Flexkleber C2TES1 25 kg

EIGENSCHAFTEN

  • Verformbar

  • Frostsicher

  • Wasserabweisend

  • Klasse C2TES1 (Einstufung nach EN 12004 + A1)

  • Für Balkone, Terrassen

  • Für Nassräume wie Küchen, Wäschräume und Badezimmer

  • Auf Fußbodenheizung

  • Auf alte Fliesen

  • Auf Terrazzoböden und Ölfarben
    nach vorheriger Vorbereitung des Untergrundes

  • Für horizontale und vertikale Flächen

  • Hohe Haftfähigkeit und Elastizität

  • Zu den klein-, mittel- und großformatigen Fliesen

  • Für innen und außen geeignet

  • Für die Wohneinrichtungen, die Geschäftshäuser, die öffentlichen Gebäude, die Dienstleistungszentren − ideal auch für schwierige Untergründe (OSB- und Spanplatten, Ölfarben, Fliese auf Fliese)

 

IsolBau Flexkleber C2TES1 25kg image A
IsolBau Flexkleber C2TES1 25kg image B
IsolBau Flexkleber C2TES1 25kg image C

 

IsolBau Flexkleber C2TES1 25kg image D
IsolBau Flexkleber C2TES1 25kg image E

Produkt– und Untergrundvorbereitung

VORBEREITUNG VON UNTERGRUND

Der Untergrund soll ausreichend saisonal, trocken, stabil, gleichmäßig und tragfähig, d.h. entsprechend fest, sowie frei von Staub, Schmutz, Kalk, Öl, Fett, Wachs, Farbresten usw., sein. Instabile Überzüge und Beschichtungen mit unzureichender Haftung sind zu entfernen. Unebenheiten des Untergrunds, die das Aufbringen der richtigen Schichtdicke des IsolBau Flexkleber C2TES1-Mörtels verhindern, sind mit den für diese Art von Arbeiten geeigneten Materialien, z.B. Nivelliermörtel oder bei Fußböden − selbstnivellierender Estrich IsolBau Bodenausgleichsmasse CT-C20-F5, auszugleichen. Stark und ungleichmäßig resorbierbare Untergrunde sowie staubige Untergrunde sind mit geeigneten Grundierungsmitteln zu grundieren.

 

ZUBEREITUNG VON MÖRTEL

Die Trockenmischung ist in einen Behälter mit einer geeigneten Menge sauberen, kühlen Wassers langsam zu schütten, wobei manuell oder mechanisch mit einem Rührer mit niedriger Geschwindigkeit gerührt wird, bis eine homogene, klumpenfreie Masse entsteht. Für eine Reifezeit von 5 Minuten wegstellen und erneut von Hand gründlich mischen. Wenn ein Teil der Verpackung verwendet wird, ist die gesamte Trockenmischung gründlich zu mischen, da sich die Inhaltsstoffe beim Transport trennen können. Die ausgehärtete Masse mit Wasser oder mit frischem Material nicht vermischen.

 

VERWENDUNGSWEISE

Den zubereiteten Mörtel auf eine Stahlkelle auftragen und mit deren geraden Kante auf den Untergrund mit einer dünnen Schicht auftragen, wobei stark nach unten zu drücken ist. Anschließend ist eine dickere Mörtelschicht aufbringen und diese mit der gezackten Kellenkante unter einem Winkel von 45 bis 60˚ bis zum Untergrund ziehen. Die Größe der mit dem Fliesenkleber bedeckten Fläche ist an die Möglichkeit der Fliesenverlegung anzupassen, damit die Zeit des offenen Trocknens des Klebemörtels nicht überschritten wird. Man kann den Trockungsprozess mit dem Finger kontrollieren; wenn der Mörtel an ihn nicht mehr anhaftet, ist die Zeit des offenen Etrockens überschritten. Dann ist der alte Mörtel vom Untergrund zu entfernen und eine neue Mörtelschicht aufzutragen. Die Fliesen sind so anzubringen, dass die nächste Fliese so nah wie möglich an der vorherigen Fliese zu platzieren ist. Dann ist die Fliese so zu verschieben, damit eine Fuge mit einer entsprechenden Breite entsteht. Fliesen vor dem Aufkleben nicht nass machen! Die Fliesen sind nach unten zu drücken und gegebenenfalls mit einem Gummihammer draufschlagen, damit der Kleber auf mindestens 70 % der Fliesenoberfläche haftet. Mehr als 30 x 30 cm große Fliesen, alle im Außenbereich und an dauerhaft feuchten Orten zu verlegenden Fliesen, sowie an stark beanspruchenden Fußböden zu verwendeten Fliesen sind so aufzukleben, damit der Mörtel an der gesamten Oberfläche der Fliese haftet. Um diese Bedingungen zu erfüllen, ist der Klebemörtel auch auf die gesamte Oberfläche der Rückseite der Fliese mit einer dünnen Schicht von gleicher Dicke aufzutragen, damit alle Profile abgedeckt werden. Fliesen mit einer Seitenlänge von mehr als 60 cm usw. sind so anzubringen, damit der Mörtel an der gesamten Oberfläche der Fliese haftet. Dazu ist der Klebemörtel auf den Untergrund und auf die Fliese mit einer gezakten Kelle aufzutragen. Die Breite der Fugen ist der Größe der Fliesen anzupassen. Bevor der Mörtel aushärtet ist, sind alle Mörtelreste von den Fugen zu entfernen und die Fliesen mit Wasser abzuwaschen.

 

TECHNISCHE DATEN

Einstufung nach EN 12004 + A1 C2TES1
TEMPERATURBESTÄNDIGKEIT DES AUSGEHÄRTETEN MÖRTELS: von -30 °C bis + 70 °C
GEHALT AN LÖSLICHEM CHROM (VI) ≤ unter 0,0002%
OFFENE ZEIT: HAFTFESTIGKEIT NACH 30 MINUTEN: ≥ 0,5 N / mm²
QUERVERFORMUNG: ≥ 2,5 mm
PACKUNGSMENGE: 25 kg
MENGE AUF EINER PALETTE: 48 Stk.

 

DURCHFÜHRUNGSDATEN

MISCHUNGSVERHÄLTNIS MIT WASSER: ca. 7,0 Liter Wasser für 25 kg Trockensubstanz
ANWENDUNGSTEMPERATUR (LUFT, UNTERGRUND, WERKSTOFFE): von +5 °C bis +25 °C.
GRÖSSE DER KELLENZÄHNE:  von 3 bis 10 mm
MAXIMALE MÖRTELSCHICHTDICKE: 5 mm
GEBRAUCHSTAUGLICHKEITSDAUER DES MIT WASSER GEMISCHTEN PRODUKTS: ca. 2 Stunden (bei Temperatur + 20 °C)
VERLEGEZEIT NACH DEM AUFTRAGEN DES KLEBEMÖRTELS AUF DEN UNTERGRUND: bis zu 30 Minuten
FLIESENANPASSUNGSZEIT bis zu 20 Minuten

 

  • Betreten des fertigen Fußbodens nach 24 Stunden möglich
  • Verfugung nach 48 Stunden möglich
  • Der Materialverbrauch richtet sich nach der Art des Untergrunds und dessen Unebenheit,
    durchschnittlich beträgt er für 1 mm der Schicht ca. 1,3 kg / m²

 

 

IsolBau Flexkleber C2TES1 25kg image F

 

IsolBau Flexkleber C2TES1 25kg image G

DURCHFÜHRUNGSHINWEISE

Hautkontakt vermeiden, Augen schützen. Bei Kontakt mit den Augen sind die Augen gründlich mit sauberem Wasser durchspülen und einen Arzt aufsuchen. Detaillierte Anweisungen sind dem Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen.

LAGERUNG

Der Mörtel ist in dicht verschlossenen Beuteln unter trockenen Bedingungen zu lagern. Vor Feuchtigkeit schützen. Die Haltbarkeit unter Bedingungen, die den oben angegebenem Bedingungen entsprechen, beträgt 12 Monate ab dem auf der Verpackung angegebenen Herstellungsdatum.

 

 


 

GEFAHR

Enthält: Portlandzement

Gefahrenhinweise (H): H315 Reizt die Haut. H317 Kann eine allergische Hautreaktion verursachen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H335 Kann die Atemwege reizen.

Sicherheitshinweise (P): P101 Wenn ärztlicher Rat erforderlich ist, halten Sie den Produktbehälter oder das Etikett bereit. P102 Vor Kindern schützen. P261 Einatmen von Staub vermeiden. P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz verwenden. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang mit Wasser spülen. Kontaktlinsen entfernen, falls diese vorhanden und leicht zu handhaben sind. P302 + P352 BEI HAUTKONTAKT: Mit viel Wasser und Seife waschen. P304 + P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. P333 + P313 Wenn Differenzen auf der Haut oder Hautausschlag auftreten. Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P501 Inhalt / Behälter bei einem autorisierten Abfallempfänger entsorgen. Nationale Vorschriften beachten.

 


 

 

IsolBau Flexkleber C2TES1 25kg image H

Andere Produkte in derselben Kategorie