Flüssigfolie Spezial HLZ 20 kg Dichtfolie Abdichtung

Verfügbar

65,00€

(inkl. MwSt.)

3,25€ pro kg

- +

Isolbau Flüssigfolie Spezial HLZ 20 kg

Hochwertige Einkomponenten -Dichtfolie/Polymermembran Premium Abdichtung gegen Feuchtigkeit  für den Innen - und Außenbereich 

Durch seine hohe Elastizität und hervorragende Haftung auf den meisten Bauuntergründen ist der Anstrich für kritische Untergründe wie Gipsfaserplatten, Holzwerkstoffe, Spanplatten, OSB-Platten, Holzbretter gut geignet. Der Dichtanstrich kann ebenfalls auf übliche Bauuntergründe wie Estriche, Anhydrit-und Zementböden, Ausgleichsmörtel, Zement-, Kalkzement- und Kalkputze sowie Untergründe aus Gips und Beton aufgetragen werden.

Eigenschaften

Flüssigfolie Spezial HLZ ist eine halbflüssiger, gebrauchsfertiger 1-K-Dichtanstrich für Flächen, die durch Feuchtigkeit belastet sind oder vorübergehend mit Wasser in Kontakt treten. Er bildet eine dichte, hervorragend haftende, flexible Beschichtung, die Normalrisse auf vertikalen und horizontalen Oberflächen überbrückt. Die fertige Beschichtung wurde bei Temperaturen bis -20ºC getestet, deshalb ermöglicht sie den Einsatz nicht nur im Innen- sondern auch im Außenbereich. Die wasserisolierende Folie Flüssigfolie Spezial HLZ ist zur Herstellung von Wassersperren unter Keramikfliesen bestimmt, die mit flexiblen Klebern verlegt werden.

Produktvorteile

- Hochflexibel

Für den Innen- und Außenbereich 

- Enthält vernetzende Mikrobewehrungen

Lösemittelfrei, belastet die Umwelt nicht und ist ohne gesundheitliche Risiken   

   zu verarbeiten.

- Wasserdicht und rissüberbrückend

- Schützt feuchtigkeitsempfindliche Untergründe

- Widerstandsfähig auf Chemikalie (Sulfate, Chloride, Säure)

- Für Balkon

- Für Wand und Boden

- Für keramische Belege

- Für Nassräume wie Bad, Dusche, Waschraum, Keller, Küche etc.

- Geeignet für den Einsatz mit Fußbodenheizung

- Verbessert das Haftvermögen von Fliesenklebern

Im Vergleich zu Konkurenzprodukten erhalten Sie hier höchstmögliche Qualität. Isolbau Flüssigfolie hat eine extrem gute Ergiebigkeit (0,4 kg/m2 je Schicht) . Bei anderen Flüssigfolien mit minderwertiger Qualität haben dagegen nur eine sehr geringe Ergiebigkeit (0,6 kg bis 1,2 kg/m2 je Schicht)

 

Anwendungsgebiete

Flüssigfolie Spezial HLZ ist in feuchtigkeitsbelasteten Räumen wie Bäder, Küchen,Waschräume, Keller, Balkone etc. anzuwenden. Durch seine hohe Elastizität und hervorragende Haftung auf den meisten Bauuntergründen ist der Anstrich für kritische Untergründe wie Gipsfaserplatten, Holzwerkstoffe, Spanplatten, OSB-Platten, Holzbretter gut geignet. Der Dichtanstrich kann ebenfalls auf übliche Bauuntergründe wie Estriche, Anhydrit- und Zementböden, Ausgleichsmörtel, Zement-, Kalkzement- und Kalkputze sowie Untergründe aus Gips und Beton aufgetragen werden.  Flüssigfolie Spezial HLZ kann auch auf beheizten Estrichen verwendet werden.

Verarabeitung

Vor Gebrauch Produkt gut verrühren, nicht verdünnen. Der Untergrund soll gereift, trocken, sauber, tragfähig, stabil und geebnet sein. Es ist sicherzustellen, dass solche Untergründe wie  Gipskarton- und Gipsfaserplatten, Holzwerkstoffe, Spanplatten, OSB- Platten und Holzbretter ordnungsgemäß montiert (verschraubt oder geklebt) und nicht verbeult sind. Stark saugende Untergründe sind mit einer Grundierung aus der Produktserie ISOLBAU zu grundieren. Untergründe wie Gipsfaserplatten, Holzwerkstoffe, Spanplatten, OSB-Platten und Holzbretter sind nach vorheriger Reinigung und Aufrauung unbedingt mit der Grundierung Quarzgrund vorzubehandeln. In Boden- und Wandecken, an Dehnfugen und an hydraulischen Durchführungen sind Eckelemente, Manschetten und Dichtbänder aus der Produktserie ISOLBAU Dichtband zu verwenden. Folie mit Quast, Rolle oder einer glatten Stahlkelle auftragen. Mindestens in zwei Lagen applizieren. Weitere Lagen übers Kreuz nach dem Austrocknen der darunter liegenden Schicht aufbringen.  Die minimale der endgültigen Isolierschicht beträgt 1 mm. Die Arbeiten sind bei einer Luft- und Untergrundtemperatur von +5°C bis +25°C durchzuführen. Die frisch aufgetragene Schicht bis zur vollständigen Aushärtung vor Witterungseinflüssen und Feuchtigkeit schützen. Die mit  Flüssigfolie Spezial HLZ hergestellte Beschichtung darf nicht als Deckschicht verwendet werden. Die fertige Beschichtung ist mit geeigneter Verkleidung nachhaltig zu sichern (zu bekleben).

- Dicke einer einzelnen Schicht - 1 mm

- Trocknungszeit einer Schicht 3-6 Stunden ( 3 Std. bei +20 Grad Celsius ) 

- Verbrauch 0,4 – 0,8kg/m2/Schicht

- Anzahl der Schichten – empfohlen 2

- Oberflächen- und Lufttemperatur 0 – 35*C

- Werkzeuge Quast, Bürste, Roller, Pinsel

- Lagerung und Transport Trockene, kühle Räume, Temp. Über 0*C

- Haltbarkeitsdauer (ab Herstellungsdatum) bis zu 12 Monaten

- Werkzeugreinigung Wasser

- Wasserdichtheit min. 0,3 MPa

- Streckung über 300%

- maximale Spannung ca. 1,0 MPa

Lagerung

An einem trockenen und schattigen Ort in dicht verschlossenen Originalverpackungen bei Temperaturen von +5°C bis   +25°C lagern und transportieren. Der Inhalt einer geöffneten Verpackung soll möglichst schnell verbraucht werden.

Andere Produkte in derselben Kategorie